Panta rhei…

Auf dem Wasser kommt vieles in Fluss: kreatives Arbeiten, konstruktive Meetings und das Innere Gleichgewicht

Das Hausboot Courage ist ein voll ausgestatteter, moderner und großzügiger Arbeits- und Wohnraum auf dem Wasser. Ein einzigartiger Ort für ein besonderes „Leinen Los!“ zum Projektstart, die vertrauliche Strategie-Klausur oder um einfach mal eine Auszeit zu machen.

Das Sein bestimmt das Bewusstsein …

Wasser rundum, Natur und Ruhe. Das Lichtspiel der Wellen an der Decke und ein heimeliges Feuer im Kamin. Gemeinsam Kochen und Essen auf der Veranda oder in wenigen Schritten entlang der Saar zur Altstadt mit französischem Flair.

Bootsbesichtigung

Viel Raum für Ideen …

vertraulich und sicher

Der FLOATING-WORKSPACE ist ein Hausboot von 5×15 Metern. Mit traditionellem Stahlrumpf, modernster Technik und ökologischer Bauweise. Ganzjährig nutzbar, mit Fußbodenheizung und atmosphärischem Holzofen. Kleiner Küchenzeile und Snack-Theke. Für Selbstversorgung in der Kaffeepause oder mit kompletter Bewirtung. Ganz flexibel, wie es am besten für Sie fließt. Sie mieten den FLOATING-WORKSPACE exklusiv. Können bei Bedarf kontaktlos Einchecken, an Bord alles vorbereitet finden – vom Pausensnack bis zum Lunch-Buffet. Ihr Besuch an Bord ist SICHER und VERTRAULICH. Ihre Event findet unter Einhaltung aller Hygiene-Standards statt.

Preise und Buchung

Ihre Zeit auf der Courage …

… zum Arbeiten

Buchen Sie den FLOATING-WORKSPACE für besondere und sichere Begegnungen. Die Charter beträgt € 800,00 pro Tag und € 600,00 pro halbem Tag. Enthalten ist Moderationsmaterial (Whiteboards und Moderatorenkoffer, viele Post-It’s und Stifte für die Teilnehmer) Präsentationsausstattung (LCD-Screen, verschiedene Adapter, Multimedia Technik) und schnelles Internet/WLAN. Gerne versorgen und bewirten wir Sie mit allem, was Sie zum entspannten und effektiven Arbeiten brauchen.

Preise und Buchung

… zur Entspannung

Entspannung pur auf der „Courage“: Rundum Wasser, Natur und Ruhe – das Lichtspiel der Wellen an der Decke und ein kuscheliges Feuer im Kamin. Kochen und Essen auf der Veranda mit Blick in’s Naturschutzgebiet oder in wenigen Schritten entlang der Saar zur Altstadt mit franz. Flair, schicken Restaurants und lebendigem Nachtleben? Mit der Straßenbahn ein Ausflug nach Saargemünd, zu Oper, Theater, Museen-Meile? Oder doch Wellness im Wohlfühl-Bad? Der Begrüßungs-Cremant ist schon mal kaltgestellt.

auf airbnb.de buchen

Courage!

So heißt unser schönes FLOATING-WORKSPACE Schiff.

Ein riesiges Dankeschön an ALLE kreativen Namensstifter – Tobias‘ Vorschlag hat uns überzeugt, aber die Entscheidung viel uns echt schwer… so viele wunderbare Ideen!

DANK an die vielen tollen HelferInnen, Steuerleute und Kapitäne hier im Hafen und auf dem Wasser. Und ganz herzlichen Dank auch an Poseidon und die Meerjungfrau, die für diese Zeremonie höchstpersönlich über das Wasser angereist kamen und nicht zuletzt, unserer tollen Bürgermeisterin Barbara Meyer-Gluche. Die, wie der Brauch für eine „Allzeit gute Fahrt und handbreit Wasser unter dem Kiel“ vorgibt: „eine Frau und nicht rothaarig sein soll und während der Taufe nichts Grünes tragen darf“. Beeindruckend, wie sie als Grüne Politikerin beherzt eine „spritzige“ Lösung dafür findet, dass keine Glasscherben im Wasser landen und sogar auf grünes Outfit verzichtet

TOLL WARS! danke

Mit Volldampf voraus!

Die glückliche Schiffseignerin Dorothee Wiebe mit der original Kapitänsmütze vom Großvater.

Die Kapitänsmütze wurde bei der Schiffstaufe am 26.09.2020 überreicht. In der vierten Generation Kapitäne zur See, ist sie die erste Wiebe mit einem eigenen Schiff. Sie selber wird Innovationsworkshops mit der eigenen Beratungsagentur GROOVIZ® Grooving Innovation for Business zusammen mit Paul Weber an Bord durchführen. Aber „Courage“ kann jeder gebrauchen! Die Courage hat ab 26.09.2020 ihren Dienst als FLOATING WORKSPACE auf genommen und die ersten Gäste haben das Boot schon für eigene Workshops, Weihnachtsfeiern und Meetings im Saarbrücker Osthafen gechartert.

Anfahrt

Zwischen Frankfurt und Paris

Im Grünen, Im Dreiländereck Saar-Lor-Lux am Rande von Saarbrücken im malerischen Bootshafen, gegenüber dem Naturschutzgebiet „Daaler Wiese“. Direkt bei der Autobahnabfahrt „Ostspange“, zehn Autominuten vom Flughafen Ensheim . Fünf Fußminuten von der Bahnhaltestelle „Römerkastell“, mit direkter Anbindung an den Saarbrücker ICE-Hauptbahnhof. Mit Parkplätzen direkt am Anleger, Gastronomie und Hotellerie in Laufweite.

Lage

Mit Blick in’s Grüne lädt der Fluss zum Spaziergang, Paddeln oder entspanntem Tagesausklang ein. In direkter Nachbarschaft zum „Silo am Osthafen“, ein ehemaliger Industriebau ist heute kultiger Biergarten und Eventgaststätte. Aktuelle Kultur-Events und Konzerte sind unter: https://www.facebook.com/silodom.sb/ zu finden.

Der Osthafen ist Kulturort und einer der perspektivisch wichtigsten Urbanen Standorte für Kreativgewerbe und hochwertigem Wohnraum in Saarbrücken. „Die Entwicklung des Hafenareals als urbanes und gemischt genutztes Stadtquartier mit guter infrastruktureller Anbindung ist geeignet, die alternative Kunst- und Kulturszene zu fördern und das kulturelle Erbe des Römerkastells in Wert zu setzen.“ STANDORTENTWICKLUNG SAARBRÜCKEN-OSTHAFEN